Raumstation – was ist das?
Unser Stadtprojekt hat sich auf die Suche begeben. Die Mission: Leerstand zur Zwischennutzung durch Kultur in der Hildesheimer Innenstadt entdecken. So ist die Raumstation im Ratskeller am Marktplatz gelandet. Ob interkultureller Theateraustausch, Performancekunst oder ein
Wunschladen auf dem Wochenmarkt. Mit kulturellen Angeboten und Theater lässt sich Leerstand mit Leben füllen.

Hier kann der Programm-Flyer für Juli heruntergeladen werden.

Weitere Infos zur Raumstation

Hier sind alle bereits geplanten Veranstaltungen und Workshops bis Juli aufgelistet:

Generationenüberfreifendes Theater
In Kooperation mit der Grundschule Alter Markt
21 Grundschulkinder und 8 Senior*innen bespielen den Ratskeller. Mit ihren Ideen verwandeln sie den Gewölbekeller in eine Räuberhöhle, einen Festsaal, eine Disco, eine Wüste oder in ein Kuscheltierzimmer. Theaterpädagogische Leitung: Julia Solórzano und Tom Martens

Montag, 24. Juni 2019, 14:30 Uhr (Premiere)
Dienstag, 25. Juni, 9.30 und 11.30 Uhr
Mittwoch, 26. Juni, 14.30 Uhr

Hier zum Termin

Spielekoffer
Workshop mit Mara Jane Behrendt
Bei Lieblingsspielen der Theaterpädagogik vergessen wir für zwei Stunden die Zweckmäßigkeit des Alltags. Stattdessen machen wir uns zum Toaster, zur Amöbe oder auch komplett zum Affen.

Donnerstag, 27. Juni, 16 bis 18 Uhr. Ab 10 Jahren
Eintritt: 1 bis 10 Euro (nach Selbsteinschätzung). Anmeldung erbeten unter raumstation@tpz-hildesheim.de, spontane Teilnahme ist möglich.

Hier zum Termin

Körperheiten. Eine Collage
fulminant&Töchter mit Bank und von Schönberg
Wann sind Körper öffentlich, wann privat? Wie (un)verschämt sprechen wir über Körper? Wann wird ein Körper zum Objekt? Ein Abend zwischen Theater, Ausstellung und Wellness. Zum Betrachten und Interagieren, zum Kommen und Gehen. Von und mit: Johanna Bank, Lotta Bohde, Michael von Schönberg, Maren Seidel.

Freitag, 28. Juni 2019; Samstag, 29. Juni; Sonntag, 30. Juni. Jeweils 19 bis 22 Uhr, Einlass jeder Zeit
Eintritt: 10 Euro, Förderpreis 15 Euro, ermäßigt 6 Euro Reservierung unter fulminant-reservieren@gmx.de

Hier zum Termin

Raumfluter im Wolkenkuckucksheim 2.0
Workshop mit Nina Ornowski
Improtheater kann alles! Wir bauen auf der Bühne Raumstationen und bevölkern sie mit Utopien und Ideen. Im Vertrauen auf unsere Intuition ergeben sich kreative Lösungsansätze.

Mittwoch, 3. Juli, 18 bis 21 Uhr. Ab 9 Jahren
Eintritt: 1 bis 10 Euro (nach Selbsteinschätzung). Anmeldung erbeten unter raumstation@tpz-hildesheim.de, spontane Teilnahme ist möglich.

Hier zum Termin

Sommerferien? Endlich durchgespielt!
Die Theaterwoche für Kinder
Fünf Tage lang können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren unter professioneller Anleitung Theaterspielen und ein kleines Stück entwickeln, das am Ende aufgeführt wird. Die Teilnahme ist kostenlos.

8. bis 12. Juli 2019 von 14 bis 18 Uhr
Präsentation: 12. Juli um 16 Uhr
Anmeldung: info@tpz-hildesheim.de oder 05121–31432

Hier zum Termin

Sommerliche Schreibwerkstatt
Workshop mit Silke Pohl
It‘s hot in the city tonight! Deshalb gehen wir in den angenehm kühlen Ratskeller, stoßen an und schreiben mit erprobten Methoden über die Sommer unseres Lebens. Am Ende gibt es eine kleine Lesung. Wie erfrischend!

Dienstag, 16. Juli, 17.30 bis 20.30 Uhr
Eintritt: 1 bis 10 Euro (nach Selbsteinschätzung). Anmeldung erbeten unter raumstation@tpz-hildesheim.de, spontane Teilnahme ist möglich.

Hier zum Termin

Der große Wunschladen
Das inklusive Theaterprojekt
Ein Wirbelsturm trägt das Publikum in ein magisches Land. Dort, in der Smaragtstadt, lebt der Zauberer von Oz, der alle Wünsche erfüllt.
Theaterpädagogische Leitung: Kathrina Hülsmann und Nina Ornowski. In Kooperation mit der Lebenshilfe Hildesheim.

Freitag, 19. Juli, 18 Uhr (Premiere). Samstag, 20. Juli, 11 Uhr
Eintritt: 3 bis 10 Euro nach Selbsteinschätzung

Hier zum Termin

Summercamp für Kinder und Jugendliche
Fünf Tage Theater und Kinderrechte
Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren diskutieren mit Menschen- und Kinderrechtsexperten (u. a. von Amnesty International und UNICEF) und können nachmittags ihre Erfahrungen in Theaterworkshops umsetzen. Nach den Ferien können alle Teilnehmenden einen Theaterkurs besuchen und Anfang 2020 an einer Reise nach Berlin teilnehmen.
Ein Projekt des Institut für angewandte Kulturforschung e.V. (ifak) Göttingen in Kooperation mit dem TPZ Hildesheim.

22. Juli bis 26. Juli 2019, jeweils 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter 0551–3887516 oder eva.soehngen@ifak-goettingen.de.

Hier zum Termin