Tagebuchschreiber*innen gesucht für Diary Slam von TPZ und LitteraNova

Kein Buch ist so unterschätzt wie das Tagebuch. Es bietet herzzerreißenden Liebeskummer, skurrile nächtliche Begegnungen, immer eine gute Portion Drama und vor allem eins: gnadenlose Ehrlichkeit. 

Das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim und das LitteraNova suchen Menschen, die Lust haben, in ihren Erinnerungen zu kramen und aus ihren Tagebüchern vorzulesen. Wir freuen uns über jede Art von Tagebuch-Geschichten, egal ob lustig, nachdenklich, traurig oder auch einfach nur ziemlich peinlich. 

Geplant ist ein gemütlich-vergnüglicher Diary Slam-Abend  am 25. Mai 2017 ab 20 Uhr im LitteraNova.

Es winken: die Möglichkeit, die Abgründe des eigenen pubertären Selbst offen zu legen und in die Welt zu tragen. Die Aussicht auf einen grandiosen Preis, der die Herzen passionierter Tagebuchschreiber*innen höher schlagen lassen wird. Und Bier.

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch mit ein paar kurzen Sätzen über euch und euer Tagebuch bis zum 5. April bei Clarissa Nießner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

 


oben     Startseite