Lade Veranstaltungen

40 Schüler*innen aus Berufseinstiegsklassen der Friedrich-List-Schule präsentieren im Theaterhaus Hildesheim zum ersten Mal einen zweiteiligen Theaterabend, an dem sie seit Oktober 2017 mit Theaterpädagog*innen des TPZ arbeiten.

Im Rahmen des TPZ-Großprojektes „Un*sicherheiten“ beschäftigen sich die Schüler*innen damit, wie man Sicherheit gewinnt und wo Unsicherheiten lauern. Es geht um große Ziele und die vielen kleinen Schritte dorthin. Mit eigenen Texten, Musik und viel Bewegung werden gesellschaftliche Utopien und ganz persönliche Träume auf die Bühne gebracht…

Weitere Infos hier…