Projekt Beschreibung

Im TPZ bin ich seit 2022 Mitglied
Weil ich mit meiner Leidenschaft für das Theater andere begeistern und die Bühne für alle Menschen zugänglich machen möchte.

Schwerpunkte

  • Stückentwicklung mit Jugendlichen ab 16 Jahren oder jungen Erwachsenen
  • Improvisation
  • Bewegung und Choreographie
  • auditiv und visuell arbeiten

Zu meiner Person

  • Ich komme aus München, ich lebe in Hildesheim und München
  • Meine weiteren Berufe und Berufungen: Literatur, Geschichten schreiben und Podcast, außerdem bin ich angehende Kulturwissenschaftlerin
  • Mit meiner Arbeit im TPZ kann ich Menschen zusammenbringen, die im Alltag vielleicht etwas weniger miteinander zu tun haben
  • Ich kenne mich sehr gut aus in den Themen Inklusion, Improvisation, Bewegung/Choreographie/Bühnenkampf, Literatur, Bildende Kunst/Kunstgeschichte
  • Bei mir sind richtig: alle, die sich trauen wollen, etwas Neues auszuprobieren und dabei die unterschiedlichsten Menschen zu treffen
  • Hier habe ich Wichtiges gelernt: FestSpielHaus München gGmbH und dazugehörig die Theaterschule Yorick, Theaterspielhaus München, Laban/Bartenieff Bewegungsstudien, AIKIDO (Kampfkunst/Bühnenkampf), verschiedene Schreibworkshops
  • Auch hier bin ich aktiv: Universität Hildesheim, mit meinem Handbike spazieren fahren und immer wieder die Heimat in München genießen, auf meinem Blog: www.series-talk-mein-leben-ist-bewegung.art

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Aristoteles

Ein Zitat, das mich bewegt