Geschichten und Spaß für die Gruppe

Geschichten und Spaß für die Gruppe 2017-11-08T21:03:48+00:00

Project Description

Die Schüler*innen sollen einander (neu) kennenlernen? Ein Klassenarbeits-Marathon ist absolviert? Der Lehrplan kurz vor den Ferien abgearbeitet? Warum nicht einfach mal nur gemeinsam Spaß haben? …

Lachen dient dem Stressabbau und tut dem Gruppenklima gut. Wenn die Klasse gemeinsam einen Vormittag auf der Probebühne des Theaters verbringt und dabei mit vielen Übungen und theaterpädagogischen Spielen die Lachmuskeln aktiviert, gehen die Schülerinnen und Schüler am nächsten Tag mit einem positiven Gefühl in ihre Klassengemeinschaft. Und ganz nebenbei lernen sie viele Spiele kennen, die sie auch in Pausen und Freistunden aufgreifen könnten.

Improvisationstheater als Methodenkoffer

Für „Geschichten und Spaß für die Gruppe“ bedienen sich die Theaterpädagoginnen und -pädagogen des TPZ aus dem Methodenkoffer des Improvisationstheaters. Die Impro-Übungen haben eine klare Regel: Alles ist erlaubt, nichts ist falsch. Diese Maxime wirkt wie ein Befreiungsschlag für viele Schüler*innen und erlaubt es ihnen, auch mal außerhalb des gewohnten Rahmens zu agieren. Dadurch entstehen die witzigsten Ideen und spontane Reaktionen. Spaß und Freude sind bei Übungen wie „Falsche Namen“, „Hossa“ oder „Killerfunkwagen“ vorprogrammiert und aktivieren auch eher träge Kinder und Teenager zu Höchstleistungen.

Informationen zu Geschichten und Spaß für die Gruppe

Geeignet für: alle Altersstufen ab 10 Jahre / 5. Klasse
Dauer: Workshop oder nach Absprache

Bitte fragen Sie Ihre Wunschtermine so früh wie möglich an, damit es mit der Buchung klappt. Wir versuchen jedoch auch gerne, kurzfristige Anfragen zu ermöglichen.

 

Jetzt anfragen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.