Karu-Levin Grunwald-Delitz

Karu-Levin Grunwald-Delitz2017-12-14T10:20:32+00:00

Project Description

Ich bin Theaterpädagoge* und seit 2013 Mitglied im künstlerisch-pädagogischen Team
Weil ich allen Menschen – privilegierten und deprivilegierten – die Möglichkeit bieten möchte, zu entdecken, was für bereichernde Erfahrungen und Lernpotenziale ihnen Theater bietet

Schwerpunkte

  • Dokumentarisches und Biografisches Theater
  • Improvisations-Theater, Performance und Theater im öffentlichen Raum
  • Kreatives und biografisches Schreiben und Erzählen
  • Menschen aus unfreiwilligen Subkulturen Aktions- und Artikulationsräume bieten

Zu meiner Person

  • Ich komme aus Gera, ich lebe in Hildesheim/Moritzberg
  • Meine weiteren Berufe und Berufungen: Geschäftsführer* KutlurKreis Gronau e. V. , Schreiber*, Pädagoge*, Geschichten-Zuhörer*, Konzeptkünstler*, Dipl.-Sozialpädagoge*, Kulturwissenschaftler* (BA), MA-Student* des Biografischen und Kreativen Schreiben (ASH Berlin)
  • Mit meiner Arbeit im TPZ kann ich: Menschen eine sichere Plattform bieten, um ihre Geschichte vorzutragen und sich künstlerisch zu erproben
  • Ich kenne mich sehr gut aus in den Themen: biografische Arbeit, Ressourcenaktivierung, Empowerment, Gender und geschlechtliche Rollenzuschreibung, Entwicklung und Aufbau von kreativen und biografischen Geschichten, Arbeit mit inklusiven Gruppen, Jugend/Erwachsenenbildung
  • Meine magische Fähigkeit: mit dir deine Geschichte zu komponieren und zum Klingen zu bringen
  • Mein bisher schönster Moment im TPZ: nach dem Applaus die strahlenden Augen der Teilnehmer*innen beim Stück „Schräge Vögel“ und im Anschluss das gegenseitige Umarmen
  • Meine wichtigsten Projekte der letzten Jahre:
    „Schräge Vögel – anders als andere“, Szenencollage über das So-und-anders-Sein mit Erwachsenen mit und ohne psychotherapeutische Erfahrungen
    „Geschlechtlicher Ausnahmezustand. Einblicke in transidente Biographien“, Szenencollage mit transidenten Jugendlichen
    „Improve Hamlet“, interaktive Performance zur kollektiven Ideengenerierung
    „Walmer side of love“, Eigenproduktion mit Jugendlichen eines südafrikanischen Townships über das kulturell tabuisierte Thema der jugendlichen Sexualität
  • Auch hier bin ich aktiv: Blog zum Projekt „Schräge Vögel“