Klassenlektüre & Theater (Lehrplan)

Klassenlektüre & Theater (Lehrplan)2017-11-08T20:36:08+00:00

Project Description

Nicht nur in Deutsch werden literarische Texte gelesen. Es lohnt sich auch, Texte aus Fächern wie Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Religion oder Ethik auf der Bühne mit Leben zu füllen …

In den unterschiedlichsten Schulfächern setzen sich Schülerinnen und Schüler mit Texten aller möglichen Gattungen auseinander. Sei es ein Gedicht von Catull oder Rafael Arozarena, ein Bonmot von Luther, der Auszug eines Dramas von Shakespeare – immer wieder werden literarische Texte gelesen, auswendig gelernt oder sollen zum Verständnis eines Sachverhalts beitragen. Ein theaterpädagogischer Workshop verhilft hier zu einem tieferen Verständnis von Haltung, Sprache und Zusammenhang des Textes.

Textzugänge durch Ausprobieren schaffen

Um Kindern und Jugendlichen über szenisches Experimentieren verschiedene Zugänge zur Klassenlektüre zu eröffnen, muss der Theaterpädagoge oder die Theaterpädagogin nicht selbst Expert*in für die jeweilige Sprache oder den Sachverhalt sein. Vielmehr ermöglicht der Workshop den Schüler*innen durch das Einnehmen verschiedener Positionen, Haltungen, Stimmlagen und Rollen eine intensive Annäherung an den Text: Sie lassen ihn lebendig werden, egal ob es sich um „Der Besuch der alten Dame“ von Dürrenmatt oder einen Auszug der „Ilias Latina“ handelt. Auch das Erfinden einer Szene, die zum Schreiben des Textes veranlasst haben könnte, kann Bestandteil der Einheit sein. Die Schüler*innen erleben die Lektüre so auf neue Weise und finden einen aktiven Zugang zu Entstehung und Aussage.

Spekulationen und Interpretationen erwünscht

Je intensiver die Schüler*innen in einen Text und seine Entstehungsweise eintauchen, desto besser. Jedoch gibt es nicht immer belastbares Material zur Entstehung. Hier kommt die Fantasie der Kinder oder Jugendlichen zum Tragen. Aufgrund ihres Vorwissens können sie die Leerstellen selbst füllen. Sie versetzen sich in die Autor*innen und deren Lebensumstände hinein und gehen so auf eine Reise in die Zeitgeschichte. Sie tauchen ein in den Text und finden neue Bedeutungen. In kleinen Szenen oder Standbildern zeigen sie sich auf der Bühne gegenseitig ihre Entdeckungen und reflektieren gemeinsam mit Lehrkraft und Theaterpädagog*in das Material, um ihre Ergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren.

Informationen zu Klassenlektüre & Theater (Lehrplan)

Geeignet für: alle Altersstufen ab 10 Jahre / 5. Klasse
Dauer: Workshop, Projekttag oder nach Absprache

Bitte fragen Sie Ihre Wunschtermine so früh wie möglich an, damit es mit der Buchung klappt. Wir versuchen jedoch auch gerne, kurzfristige Anfragen zu ermöglichen.

 

Jetzt anfragen


Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.