Schule:Kultur

Schule:Kultur 2018-04-06T10:40:49+00:00

Project Description

3 Jahre lang Schule durch Theater erfahren

Auch Schule muss immer weiter dazulernen. Und Kultur ist ein wunderbarer Motor für Schulentwicklung. Unter diesem Motto fiel 2015 der Startschuss für das Programm „Schule:Kultur!“ – eine Kooperation zwischen dem Kultusministerium, dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie der Stiftung Mercator.

Drei Jahre lang entwickelten Schüler*innen gemeinsam mit Lehrkräften und Kulturschaffenden fächerübergreifende Bildungsangebote, hatten teil an Theater, Kunst, Literatur und Musik und wurden selbst kreativ.

Die ganze Schule spielt mit

Auch das TPZ Hildesheim war gemeinsam mit drei Kooperationsschulen dabei. Das waren die KGS Ernst-Reuter-Schule Pattensen, die Realschule Albertus Magnus Hildesheim und das Kurt-Schwitters-Gymnasium Hannover.

Koordinatorin Anke Persson sowie die Theaterpädagog*innen Mara Behrendt und Tom Martens vom TPZ brachten dort unter anderem Lehrkräfte ins Spiel. Klassen übten sich im Vortragen von Balladen, spielten Improvisationstheater und nahmen an einem englischsprachigen Theater-Workshop teil. 5. Klassen und Sprachlernschüler*innen sammelten erste Erfahrungen mit Darstellendem Spiel und Sozialem Lernen, und es wurde eine Schauspielklasse eingerichtet.

„Schule:Kultur“ wurde gefördert vom Niedersächsischen Kultusministerium, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Stiftung Mercator.

„Die Theaterstunden waren ein Grund für mich, wieder gerne zur Schule zu gehen.“

Fünftklässler, Ernst-Reuter-Schule Pattensen

Hier können Sie sehen, wie wir Schule durch Kultur zusammen mit unseren drei Kooperationspartnern erfahren haben:

Kurt Schwitters: Schule durch Kultur (PDF)
Ernst Reuter: Schule durch Kultur (PDF)
ALMA: Schule durch Kultur (PDF)