TAP: Theaterpädagogik als Perspektive

TAP: Theaterpädagogik als Perspektive2017-11-14T09:13:39+00:00

Project Description

Studium (fast) geschafft und jetzt? Dieses berufspraktische Angebot des LaT für Absolvent*innen hilft ganz konkret bei den ersten praktischen Schritten in die Selbstständigkeit als Theaterpädagog*in …

Studium geschafft und jetzt? Die „Fortbildung Theaterpädagogik als Perspektive“ für Studienabsolvent*innen ist ein berufspraktisches Angebot des Landesverbandes Theaterpädagogik Niedersachsen (LaT) und kann beim TPZ Hildesheim gebucht werden.

Die drei Wochenenden umfassende Fortbildung erleichtert die ersten praktischen Schritte in die Selbstständigkeit als Theaterpädagog*in. Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Wie werde ich mein berufliches Leben strukturieren können?
  • Welche Netzwerke für Freiberufler*innen gibt es?
  • Was ist ein angemessener Stundenlohn?
  • Wie soll ich mich versichern?
  • Was ist mein Arbeitsrecht als Anfänger*in?
  • Wo beantrage ich Gelder für Projekte, und wie schreibe ich überhaupt einen solchen Antrag?
  • Wie mache ich eine Projektplanung für den freien Arbeitsmarkt?
  • Kenne ich alle möglichen Berufsfelder?
  • Wer soll mein*e Arbeitgeber*in werden? Schule oder Festanstellung am Theater?
  • Sind Institutionen an sich schlecht, veraltet und einengend?
  • Wie kann ich meinen Ansprüchen genügen und so zwischen Idealismus und Pragmatismus einen guten Weg finden?
  • Wie soll mein Arbeitsalltag aussehen? Das sind doch nicht wirklich jeden Tag 17 Stunden Arbeit, oder? Welche Anforderungen kommen auf mich zu?

Geeignet für: Studierende und Absolvent*innen der Fächer Darstellendes Spiel, Kunst in Aktion, Theaterpädagogik oder Szenische Künste. Universitäten, Fachhochschulen und anderen Ausbildungsstätten im theaterpädagogischen Feld bietet der LaT an, die Fortbildung als Seminareinheit zum Studienabschluss durchzuführen.
Dauer: 3 Wochenenden oder nach Absprache
Ort: Inhouse in der Ausbildungsstätte oder nach Absprache
Leitung: erfahrene Praktiker*innen des LaT Niedersachsen

Informationen zu TAP: Theaterpädagogik als Perspektive Referent*in buchen

Bitte fragen Sie Ihre Wunschtermine so früh wie möglich an, damit es mit der Buchung klappt. Wir versuchen jedoch auch gerne, kurzfristige Anfragen zu ermöglichen.

Jetzt anfragen


Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns vor, im Falle von Krankheit der*des Referentin*en die Fortbildung kurzfristig abzusagen oder eine*n andere*n Referentin*en einzusetzen.

Unsere Fortbildungen finden in Kooperation mit dem Theater für Niedersachsen (TfN) und in pädagogischer Mitverantwortung des Vereins Niedersächsischer Bildungsinitiativen e. V. (VNB) statt.