Unser Klassenmusical (Lehrplan)

Unser Klassenmusical (Lehrplan)2017-11-08T15:56:48+00:00

Project Description

Formate wie die Verfügungsstunde oder das soziale Lernen gewähren Lehrer*innen jede Woche etwas Zeit, um gemeinsam mit der Klasse etwas zu gestalten. Warum nicht mal ein Klassenmusical entwickeln? …

Der erste Schreck bei vielen: Bloß nicht singen! Doch die Form des Musicals erlaubt es, Sprache und Gesang miteinander zu kombinieren und so allen Schüler*innen eine Möglichkeit der Beteiligung zu bieten. Und für Kinder und Jugendliche, die das Rampenlicht scheuen, gibt es auch hinter der Bühne viel Spannendes zu tun. Auf diese Weise kann das soziale Lernen auf ein gemeinsames Ziel hin ausgerichtet werden: ein ganz persönliches Klassenmusical, von den Kindern oder Jugendlichen selbst geschrieben und gestaltet. Macht auch die Musiklehrkraft mit, kann die Probenzeit noch effizienter genutzt werden.

Die Klasse zieht an einem Strang

Falls durch ein Jubiläum oder Ähnliches nicht schon ein Thema im Raum steht, wird dieses gemeinsam mit einer theaterpädagogischen Fachkraft des TPZ entwickelt. Dabei kann es sich um einen Impuls aus dem Unterricht handeln, zum Beispiel aus der Klassenlektüre, oder um ein Thema aus der Lebenswelt der Schüler*innen. Anschließend geht es um den Kern der Handlung und erste Szenen. Hier werden auch stilistische Elemente festgelegt: Welche bekannten Lieder werden für das Musical umgeschrieben? Werden gar eigenen Songs komponiert? Das Ziel ist es, vier bis sechs Musical-Szenen auszuarbeiten und zur Aufführung zu bringen, etwa im Rahmen eines Sommerfestes.

Alle werden gebraucht

Während alle, die möchten, Rollen innerhalb der Handlung übernehmen, können andere auf der Bühne als Musiker*innen oder Chorsänger*innen fungieren. Dabei wird bereits mit einfachen Instrumenten wie Trommel oder Glockenspiel große Wirkung erzielt. Bühnenscheue wiederum können sich mit der Gestaltung von Bühnenbild und dem Bereitstellen von Requisiten, der Ausarbeitung von Texten oder mit der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Aufführung befassen. Die gesamte Klasse arbeitet auf ein Ziel hin. Das schweißt zusammen und macht am Ende stolz auf das gemeinsam Geleistete.

Musical-erprobte Theaterpädagogik

Die Theater-, Tanz- und Musikpädagog*innen des TPZ Hildesheim haben schon viel Erfahrung in der Umsetzung von Musical-Projekten mit Kindern und Jugendlichen gesammelt. Beispielsweise kooperieren wir seit Gründung unseres Vereins mit dem Goethegymnasium Hildesheim. Jährlich begleitet dort ein TPZ-Theaterpädagoge die Musical-AG, welche jeweils zwei große Aufführungen vor einer bis zum Rande gefüllten Schulaula realisiert.

Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot für Ihre Klasse oder Gruppe.

Informationen zu Unser Klassenmusical (Lehrplan)

Geeignet für: alle Altersstufen ab 12 Jahre / 7. Klasse
Dauer: idealerweise über ein Halbjahr oder ein gesamtes Schuljahr hinweg wöchentlich; kurz vor der Aufführung bietet sich eine Intensivprobenzeit an

Bitte fragen Sie Ihre Wunschtermine so früh wie möglich an, damit es mit der Buchung klappt. Wir versuchen jedoch auch gerne, kurzfristige Anfragen zu ermöglichen.

 

Jetzt anfragen


Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.