„Echt jetzt!“ ist ein Projektangebot für Jugendliche zur Erforschung „echter Begegnung“ mit „echten Körpern“ in „echten Räumen“. Das Projekt versteht sich als Erfahrungs-, Experimentier- und Reflexionsraum, der dazu einlädt, das Phänomen alltäglicher, spontaner Begegnung mit anderen Menschen und der (Um-)Welt zu erforschen und so als kulturellen und ästhetischen Prozess zu begreifen und eigene Handlungsoptionen zu erkennen.
Dafür werden kreative Methoden aus Tanz, Theater und Landschaftsästhetik genutzt, die unmittelbare und spontane Bewegungs-, Begegnungs- und Raumsituationen und -erfahrungen produzieren und den Teilnehmenden viel Raum für selbstbestimmte Gestaltung bieten.
Zentrale Fragen sind: Wie begegne ich mir und anderen? Was bewegt mich und was kann ich bewegen? In welchen Lebensräumen bewege ich mich wie? Wie kann ich diese Begegnungen und Lebensräume selbst mitgestalten?

Infos zum genauen Ablauf des Projektes werden zeitnah bekanntgegeben.